tus-eisbergen.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen beim TUS-Eisbergen!

Zwei Punkt zum Korbball Bundesliga Saisonauftakt

E-Mail Drucken PDF

Nach dem Vizemeistertitelgewinn bei der heimischen Korbball Deutschen Meisterschaft  in Porta Westfalica im Mai, wurde nach einer Sommerpause die kommende Saison 2019/2020 fokussiert. Das TuS Team besteht aus den Spielerinnen Isabell Biesemeier, Maren Dwillis, Gina Luthe, Milena Luthe, Alina-Kristin Meier, Janka-Kathleen Meier, Meret Tetau, Mairin Wehage und Trainerin Liesel Ludwig.


Am Sonntag, dem 13.10.2019, fand der erste Spieltag der Korbball Bundesliga Süd Saison im bayrischen Dettelbach statt, an dem alle acht Mannschaften der Liga verteten waren. Krankheits- und urlaubsbedingt musste das Team auf die Stammkorbhüterin und eine weitere Spielerin verzichten; dafür wurde das Team durch eine frühere Bundesligaspielerin unterstützt. Das erste Saisonspiel gegen den westfälischen Nachbarn TuS Helpup wurde mit Spannung erwartet, da auch die Helpuper nicht in gewohnter Mannschaftsaufstellung antraten. U.a. verließ deren Stammkorbhüterin der letzten Jahre die Mannschaft und Helpup trat verjüngt auf. Im zweiten Spiel stand TSV Ettleben auf dem Programm, gegen den die Spiele in den letzen Jahren immer seh   er knapp ausgingen.


TuS Eisbergen - TuS Helpup. Die ersten 5 Minuten erspielten sich die Eisberger durch ein sehenswertes Angriffspiel mit vielen Variationen und durch eine sichere Abwehrleistung eine 3:1 Führung. Aber das Spiel gestaltete sich fortwährend recht ausgeglichen. Helpup konnte nach einer Auszeit ausgleichen und bis zur Halbzeit mit 4:3 in Führung gehen, während das Eisberger Spiel ein wenig an Biss verloren hatte. Nach der Pause dominierte Helpup die ersten 10 Minuten und erhöhte kontinuerlich die Führung auf 7:3. Eine Auszeit auf Eisberger Seite brachte den Wendepunkt. Der TuS beann sich auf seine Stärken und begann mit hohem Tempo und konzentrierten Abschlüssen eine Aufholjagd. Innerhalb von nur 7 Minuten drehten die Damen das Spiel; 2 Minuten vor Schluss der Ausgleich zum 8:8; 20 Sekunden vor Schluss der Siegtreffer. Was für ein Leistung!


TuS Eisbergen - TSV Ettleben. Gestärkt von dem Sieg im ersten Spiel schaute der TuS auf die nächste Partie; von Ettleben wurde ein stärkeres Angriffsspiel und mehr Konterläufe erwartet. Die ersten beiden Körbe vielen Schlag auf Schlag. Der TSV ging in Führung, Eisbergen glich im Gegenzug aus. Es wirkte zunächst alles recht ausgeglichen. Aber nach den ersten sechs  Minute reagierten die Eisberger im Folgenden nur noch auf das was Ettleben tat. Viele verlorene Bälle und Unkonzentriertheiten im Angriff führten zu Gegenkontern, sodass Ettleben in Führung ging und diese sicher bis zur Halbzeit auf 7:2 erhöhte. Eisbergen konnte nichts so recht dagegen halten. Die Pause wurde genutzt um neue Ideen einzubringen und diese wurden gut umgestezt. Die ersten 12 Minuten der zweiten Hälfte war der TuS präsent und ließ weniger zu. Als sich die Spielerinnen auf ein 10:7 herankämpften, sah es zwischenzeitlich so aus, als ob eine Wiederholung der Aufholjagd des ersten Spiel möglich sein könnte. Doch eine klug genommene Auszeit der Gegnerinnen 8 Minuten vor Schluss unterbrach den Flow. Ettleben legte noch einmal nach und gewann das Spiel 12:7. Ettleben war kein überlegener Gegner, aber der TuS konnte seine Leistungsfähigkeit nicht auf den Platz bringen und hat verdient verloren. Etwas versönlich ist zumindest, dass die zweite Halbzeit 5:5 ausgegangen ist.


Das Team blickt mit den zwei Punkten im Rücken zuversichtlich auf die nächset Runde der Saison, die schon in zwei Wochen startet. Am 27.10.19 warten in Waigolshausen mit dem SV Schraudenbach (Deutscher Meister) und dem TSV Essleben  zwei schwere Gegner auf die Eisberger Spielerinnen.

 

Die neue Korbball Saison beginnt!

E-Mail Drucken PDF

Nachdem der Sommer genutzt wurde, um das Vereinsjubiläum mit verschiedenen Veranstaltungen zu feiern, beginnen im Herbst wieder die sportlichen Wettkämpfe.

Die Korbballsaison 2019/2020 beginnt und der TuS meldete mehrere Mannschaften in verschiedenen Altersklassen und Ligen. Infos zum Thema Korbball in Westfalen sowie Ergebnisse und Tabellen zu den westfälischen Ligen findet ihr hier.  Infos zur Korbball Bundesliga Süd sind unter diesem Link (hier) zu finden.

 

ÜBUNGSLEITER*IN gesucht!

E-Mail Drucken PDF

Für die Angebote im Bereich Kinderturnen sucht der TuS Eisbergen nach den Sommerferien eine Betreuung.

Zurzeit findet Mittwochs- und Freitagsnachmittags in der Eisberger Turnhalle ein Bewegungsangebot für Kinder sowie Eltern- Kind- Turnen statt.

Die Zielgruppe sind Kinder im Kindergartenalter, Schulalter sowie die Jüngsten mit ihren Eltern.

Haben Sie Zeit und Interesse, oder können Jemanden empfehlen?

Es wäre für die sportbegeisterten Kinder sehr schade, wenn nach den Sommerferien kein Angebot stattfinden kann.

 

Möchten sie nähere Auskünfte, Kontakt unter:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

Zufallsbild

damen2011.jpg

Sponsoren

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen! Werden Sie Vereins-Sponsor. Mit Erfolgskontrolle, Klick für Klick!
Banner

Wer ist online

Wir haben 4 Gäste online