tus-eisbergen.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Korbball Aktuelles
Aktuelles

Platz 4 und 5 für Eisberger Teams bei DM

E-Mail Drucken PDF

Am vergangenen Wochenende fanden die deutschen Meisterschaften in Oerlinghausen statt. Der TuS ist mit der Jugendmannschaft und der ersten Frauenmannschaft und vielen Fans angereist.

Die Jugend konnte bei ihrer ersten deutsche Meisterschaft schönen Korbball zeigen. Nach zwei Niederlagen am Samstag spielten die Mädels am Sonntag um Platz fünf. Dieses Spiel wurde durch schöne Spielzüge, viel Tempo und einer guten Mannschaftsleistung mit 7:3 gewonnen. Deutscher Meister wurde Jahn Brinkum.

Unsere Damen sind mit zwei Siegen am Samstag in das Turnier gestartet. Somit belegten Sie nach der Vorrunde den zweiten Platz und spielten am Sonntag gegen den Bundesliga Süd Meister und dritten der Vorrunde, den SV Schraudenbach. Nach einem spannendem hochklassigem Spiel auf Augenhöhe hatten unsere Damen das Nachsehen. Nach einem Halbzeitstand von 4:4 endete das Spiel mit 8:6 für den SV Schraudenbach.

Im Spiel um Platz drei traf man auf den TuS Sudweyhe, diesen hatte man bereits in der Vorrunde mit 11:6 besiegt. Leider konnte dies nicht wiederholt werden. Es schien als hätten unsere Damen die knappe Niederlage im Halbfinale noch im Kopf. Viele Randtreffer und zum Teil einfache Fehler führten zur knappen 6:4 Niederlage und somit nur zu Platz vier. TuS Schraudenbach wurde vor der TuS Helpup deutscher Meister.

Beide Mannschaften bedanken für sich für die Unterstützung zahlreicher Fans!!

 

TuS Eisbergen für Deutsche Meisterschaften qualifiziert

E-Mail Drucken PDF

Am vergangenen Wochenende hat unsere Bundesliga Mannschaft das Ticket für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft am 4. und 5. Mai in Oerlinghausen gelöst.

Am Samstag stand das Spiel gegen den punktgleichen Konkurrenten TuS Essleben auf dem Plan, welches für eine Qualifikation gewonnen werden musste. Ging das Hinspiel noch unentschieden aus, so konnte der TuS jetzt eindeutig mit 21.4 gewinnen. Dieser in Höhe und Eindeutigkeit nicht erwartete Sieg war dadurch begünstigt, dass der Gegner ohne Stammkorbhüterin antrat.

Am Sonntag galt es die Qualifikation perfekt zu machen. Unser Team spielte gegen Hambach sehr temporeich und konzentriert. Der Gegner hatte dem Tempo nichts entgegenzusetzen, so stand es zur Halbzeit 4:0. Durch kleine Unkonzentriertheiten entstanden 3 Gegenkörbe, die den Sieg aber zu keinem Zeitpunkt gefährdeten, so hieß es am Ende 11:3 und damit war die Qualifikation fast perfekt.

 

Das letzte Spiel der Saison war ein sehr entscheidendes. Unser Team hatte das Ticket aufgrund des besten Korbverhältnisses der Liga bereist so gut wie in der Tasche. Man hätte mit der als 25 Körben verlieren müssen, die TuS Helpup stand auf Grund von zwei verlorenen Spielen unter Druck und musste mindestens ein unentschieden erreichen, um sich für die Meisterschaften, bei denen man selbst Ausrichter ist, zu qualifizieren.

Das Spiel war großer Korbballsport und von beiden Seiten sehr temporeich und hart umkämpft. Unsere Mädels starteten überzeugend und gingen 3:1 in Führung, leider konnte die Führung durch unkonzentriertes Spiel und eine schlechte Reaktion nicht ausgebaut werden. Zur Halbzeit stand es 3:3 unentschieden. 
Auch in der zweiten Hälfte blieb das Spiel hart umkämpft und keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzten. Dennoch konnte die TuS Helpup das Spiel mit einem Strafwurf in der letzten Spielaktion für sich entscheiden.

Somit haben sich beide Teams neben dem TuS Schraudenbach für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert und treffen dort auf die drei Teams aus der Nordliga.
Die Spielerinnen möchten sich für die tatkräftige Unterstützung der Fans während der ganzen Saison bedanken und freuen sich auf zahlreiche Fans im Mai. 
Weitere Informationen und einen Spielplan für die Meisterschaften gibt es hier zu finden.

Des Weiteren hat sich auch unsere erste Jugendmannschaft zur Teilnahme qualifiziert! Für beide Teams geht es jetzt in die Vorbereitung. Die nächsten Wochen sollen intensiv genutzt werden, um die festgelegten Ziele am ersten Maiwochenende zu erreichen. Wir wünschen beiden Mannschaften eine verletzungsfreie Vorbereitung und freuen uns auf spannende Spiele bei den deutschen Meisterschaften.

 

Trainer*in gesucht!

E-Mail Drucken PDF

 

Korbball Bundesliga startet mit Heimspieltag

E-Mail Drucken PDF

TuS Eisbergen startet mit Saisonziel vor Augen in die Rückrunde

Die Rückrunde der Korbball-Bundesliga-Süd Saison startet mit dem ersten Spieltag im neuen Jahr 2018 für den TuS Eisbergen vor heimischen Publikum in Porta Westfalica - Hausberge. Fünf der insgesamt zehn Mannschaften der Liga treten am 14.01.2018 gegeneinander an. Die Eisberger begrüßen neben den westfälischen Nachbarn aus Langenholzhausen und Helpup auch Gäste aus Ettleben (Bayern) und Feldkirchen (Mittelrhein).

Die Hinrunde der diesjährigen Korbball-Bundesliga-Süd-Saison endete mit Platz vier nicht zufriedenstellend für den TuS. Mit dem Rückrundenstart soll sich nun einiges ändern. Die Eisberger kämpfen dafür ihre Leistungen im Vergleich zur Hinrunde zu steigern und arbeiten daran durch eine verbesserte Korbausbeute auch in knappen Spielen wichtige Punkte zu erzielen. Veränderungen im Trainingsplan sowie eine optimierte Abstimmung untereinander sollen zum Erreichen des Saisonziels  führen. Die Spielerinnen hatten sich vorgenommen einen der ersten drei Plätze zu belegen und damit eines der begehrten Tickets zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im Mai zu lösen.

Am kommenden Sonntag wird das erste Spiel des Tages um 13.00Uhr gegen TSV Ettleben bestritten. Zwischen den beiden Mannschaften waren die letzten Partien hart umkämpft, sodass eine spannende Begegnung zu erwarten ist. Im zweiten Spiel treten die Eisberger gegen den Tabellenletzten TV Feldkirchen (15.15Uhr) an. Dieses Spiel konnten der TuS in der Hinrunde klar für sich entscheiden.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und Fans! Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt!

 

Spielpläne & Ergebnisse Auswahlpokal

E-Mail Drucken PDF

 

 

Samstag, den 04.11.2017:

Nr. Uhrzeit Altersklasse Paarung Ergebnis Schiedsrichter
01 12:30 AK 18/19 Westfalen - Hannover Süd 11 - 2
Bayern
02 13:00 AK 18/19 Hannover Nord - Bayern 4 - 5 Hannover Süd
03 13:30 U23 Bayern - Hannover Süd 12 - 5 Westfalen
04 14:05 U23 Westfalen - Hannover Nord 3 - 6 Bayern
05 14:40 AK 18/19 Bayern - Westfalen 7 - 5 Hannover Süd
06 15:10 AK 18/19 Hannover Süd - Hannover Nord 2 - 12 Westfalen
07 15:40 U23 Hannover Süd - Mittelrhein 11 - 6 Bayern
08 16:15 U23 Hannover Nord - Bayern 6 - 6 Hannover Süd
09 16:50 AK 18/19 Bayern - Hannover Süd 6 - 2 Westfalen
10 17:20 AK 18/19 Westfalen - Hannover Nord 3 - 2 Bayern
11 17:50 U23 Mittelrhein - Westfalen 0 - 15 Hannover Süd

 

Sonntag, den 05.11.2017:

Nr. Uhrzeit Altersklasse Paarung Ergebnis Schiedsrichter
12 09:00 AK 18/19 Hannover Nord - Hannover Süd 13 - 1 Westfalen
13 09:30 AK 18/19 Bayern - Westfalen 5 - 4 Hannover Nord
14 10:00 U23 Hannover Nord - Mittelrhein 1 - 20 Hannover Süd
15 10:35 U23 Westfalen - Hannover Süd 4 - 7 Bayern
16 11:10 AK 18/19 Hannover Süd - Westfalen 5 - 8 Hannover Nord
17 11:40 AK 18/19 Bayern - Hannover Nord 9 - 4 Westfalen
18 12:10 U23 Bayern - Westfalen 16 - 3 Hannover Nord
19 12:45 U23 Hannover Süd - Hannover Nord 3 - 10 Bayern
20 13:20 AK 18/19 Hannover Süd - Bayern 3 - 8 Westfalen
21 13:50 AK 18/19 Hannover Nord - Westfalen 4 - 2 Hannover Süd
22 14:20 U23 Mittelrhein - Bayern 2 - 19 Hannover Nord

 

Platzierungen:

AK 18/19:

Platzierung Mannschaft
1 Bayern
2 Hannover-Nord
3 Westfalen
4 Hannover-Süd

 

U23:

Platzierung Mannschaft
1 Bayern
2 Hannover-Nord
3 Hannover-Süd
4 Westfalen
5 Mittelrhein
 


Seite 1 von 6

Schlagzeilen

Die Tennisbroschüre 2013 ist nun auch ONLINE verfügbar!

Zu finden im Menü SONSTIGES unter DOWNLOADS