tus-eisbergen.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Korbball Spielidee & Geschichte
Spielidee & Geschichte

Leitfaden für die Spielerinnen

E-Mail Drucken PDF

Der folgende Leitfaden soll den Korbballspielerinnen dabei helfen, wie man sich beim Korbball verhalten sollte:

  • Informiere dich über die grundlegende Regeln und Regeländerungen.
  • Sei ehrgeizig motiviert. und tolerant.
  • Habe deine Emotionen im Griff. Akzeptiere Veränderungen. Habe Spaß am Sport. Akzeptiere Entscheidungen.
  • Zeige Respekt gegenüber Schiris, Gegnern, Mitspielern, Betreuern und Zuschauern.
  • Sei zuverlässig, fair und ehrlich
  • Sei ein Teamplayer und sorge für ein gutes Mannschaftsklima
  • Suche das Gespräch nach dem Spiel.
 

Leitfaden für die Schiedsrichter

E-Mail Drucken PDF

Folgender Leitfaden dient den Schiedsrichtern, fair zu handeln und fair behandelt zu werden:

  • Beherrsche das Regelwerk - Bilde dich fort! Respektiere Spieler, Betreuer und Zuschauer. Sei zuverlässig, fair und ehrlich.
  • Erkläre Regeln und Entscheidungen, wenn erforderlich. (Altersklassenabhängig)
  • Sei konsequent, habe Selbstvertrauen.
  • Sei professionell, nicht überheblich, neutral, pünktlich und vorbereitet.
  • Nimm das Spiel ernst, bleib ruhig.
  • Hol dir Rat oder Bestätigung bei anderen Schiris bzw. deinem Gespannpartner.
 

Leitfaden für die Eltern

E-Mail Drucken PDF

Das wünsche ich mir als Trainerin in Zusammenarbeit mit den Eltern:

  • Zeige Interesse an der Sportart deines Kindes, informiere dich über die Regeln.
  • Erkenne die Fortschritte der Mannschaft. Unterstütze und motiviere dein Kind.
  • Fairplay beginnt zu Hause.
  • Sei präsent, pflege den Kontakt zum Trainer. Fördere eine regelmäßige Trainingsteilnahme,
  • Pünktlichkeit und achte auf vollständige Sportsachen.
  • Unterstütze die Mannschaft und den Trainer (z.B. Fahrdienst, Trikotwäsche).
  • Zeige faires Verhalten als Zuschauer und Fan.
  • Als Elternteil bist du kein Trainer.
  • Akzeptiere Schiedsrichterentscheidungen
 

Leitfaden für Betreuer&Trainer

E-Mail Drucken PDF

Der folgende Leitfaden soll den Betreuern & Trainern helfen, einen reibungslosen und fairen Ablauf beim Korbballspiel zu schaffen:

  • Erlerne die Regeln.
  • Bilde durch qualifiziertes Training aus und vermittle faire Verhaltensweisen.
  • Fairplay - Du bist das Vorbild.
  • Schrei nicht oder vergreif dich in der Wortwahl.
  • Behalte einen kühlen/ klaren Kopf.
  • Konzentriere dich auf das Coaching, anstatt auf die
  • Richtigkeit der Schiedsrichterentscheidungen.
  • Suche situationsabhängig das Gespräch mit den Schiedsrichtern. Nach Abfiff- konstruktive Kritik und positives Feedback auch gegenüber Spielerinnen, Zuschauern und anderen Trainern.
  • Unterbinde unsportliches Verhalten.
  • Unterhalte dich viel mit den Eltern bei Veranstaltungen und Elterntreffen. (Gebe Richtlinien für die Eltern aus.)
  • Führe keine Diskussionen mit den Eltern während des Spiels. Sei standhaft.
  • Sei wertschätzend gegenüber Spielerinnen, zeige (deine) Grenzen auf.
 

40+1 Jahre Korbball beim TuS Eisbergen

E-Mail Drucken PDF

40+1 JAHRE KORBBALL IM TUS EISBERGEN

Die Ursprünge unseres heutigen Korbball-Betriebes gehen auf das Jahr 1969 zurück, als wir - vom Turnen kommend - auf der Suche nach einer Möglichkeit waren, bei der jedes Mädchen und jede junge Frau mitmachen konnte. Da kam die Anfrage aus dem Kalletal, ob wir nicht Lust hätten, Korbball zu spielen, wie gerufen. Am 9.2.1969 nahmen wir an unserem ersten Hallenkorbball-Turnier in Silixen teil – und gewannen alle Spiele. Denn wir waren ja nicht unvorbelastet: Korbball war für die damaligen Spielerinnen Schulsport gewesen, auf Turnfesten im Sommer gehörte Feldkorbball zum Programm, und bei unseren freitäglichen Turnstunden bildete es den Abschluss.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 2

Schlagzeilen

Die Tennisbroschüre 2013 ist nun auch ONLINE verfügbar!

Zu finden im Menü SONSTIGES unter DOWNLOADS